kantonales Merkblatt zu Veranstaltungen im Wald

23.11.2018

Der Wald darf grundsätzlich im ortsüblichen Umfang frei betreten werden.

Hingegen sind im Wald alle Veranstaltungen mit mehr als 200 Personen sowie kleine Veranstaltungen, welche negative Auswirkungen auf den Wald und seine Funktionen erwarten lassen, bewilligungspflichtig. Folgendes ist neu präzisiert: Nachtveranstaltungen abseits von Wegen und öffentlichen Picknick-/Spielplätzen ab 50 Personen benötigen eine Bewilligung von der Dienststelle Landwirtschaft und Wald. Daher wurde das Merkblatt «Veranstaltungen im Wald» entsprechend angepasst.

Merkblatt Veranstaltungen im Wald